Sonntag, 28. Januar 2018

Neuerscheinungen Februar 18


Hallo meine Lieben! Heute möchte ich euch vier Bücher vorstellen, die Ende Januar oder im Februar erscheinen werden und auf die ich mich schon sehr freue! Ich würde mich freuen in den Kommentaren etwas darüber zu erfahren, auf welche Bücher ihr euch freut. :)



↠Eine handvoll Lila, Ashley Blake Herring

Inhalt: Lila lackierte Fingernägel sind das Markenzeichen von Grace und ihrer Mutter Maggie. Dabei könnten sie sonst nicht unterschiedlicher sein: die ehrgeizige Grace will nach der Schule Musik studieren, denn sie ist eine begabte Pianistin. Ihre Mutter dagegen ist das personifizierte Chaos und stolpert von einer schlechten Entscheidung in die nächste, ohne zu verstehen, was sie ihrer Tochter damit antut. Erst als Eva in ihr Leben tritt, glaubt Grace, sich mit ihrer Hilfe endlich aus den Fängen ihrer Mutter und der engen Kleinstadt befreien zu können. Doch als Maggie immer mehr an Bodenhaftung verliert, steht auch die Zukunft der beiden Mädchen auf dem Spiel. Jetzt ist es an Grace, sich und Eva zu retten, und endlich zu lernen, wie man liebt und wie man loslässt.




↠Almost a Fairy Tale – Vergessen, Mara Lang

Inhalt: Das große Finale der »Almost a Fairy Tale«-Dilogie! Wird Natalie es schaffen, ihren Bruder aus den Klauen der machthungrigen Hexe Raikun zu retten und die Welt vor ihrer Schreckensherrschaft zu bewahren? Schon im Frühjahr 2018 geht das nervenaufreibende Abenteuer um Natalie und ihrer großen Liebe Kilian weiter!



↠Treffen sich zwei Moleküle, Martin Moder

Inhalt: Was haben Fruchtfliegen mit Bier zu tun? Wie kann man in einem Reagenzglas ein Schnitzel züchten? Und wie viel Weißbrot muss man essen, um betrunken zu werden? Martin Moder, Science-Slam-Europameister und Mitglied der legendären Science Busters, stellt nicht nur die entscheidenden Fragen zu Biologie und Genetik, er beantwortet sie sogar. Humorvoll und anschaulich beschreibt der Molekularbiologe, wie man wissenschaftlich korrekt kuschelt, warum Angstschweiß beim ersten Date sinnvoll ist und weshalb sich Anti-Aging-Fanatiker mit jemandem zusammennähen lassen sollten. Selten war es so unterhaltsam, etwas Spannendes zu lernen. Mit praktischen Tipps, wie Sie wissenschaftlich korrekt durch den Alltag kommen.



↠Zeitrausch, Kim Kestner

Inhalt: Nimmst du diese Realität an, Alison Hill? Es ist der Schock ihres Lebens, als Alison eines Morgens feststellen muss, dass ihr kleiner Bruder verschwunden ist. Mehr noch: Anscheinend hat es ihn nie gegeben! Zumindest nicht in dieser Realität. Alison hält die Fäden ihres eigenen Lebens nicht mehr in der Hand. Man hat sie zu einer Kandidatin der Show „Top The Realities" gemacht. An der Seite des unverschämt gutaussehenden, aber abweisenden Kay ist sie gezwungen, ihre Vergangenheit zu korrigieren, damit ihre eigene Realität wieder hergestellt wird. Und als wäre das nicht genug, entdeckt Alison während ihrer Reise durch die Jahrhunderte, dass Kay sie weit besser kennt, als es möglich sein sollte.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.

Game Over {Rezension}

*Werbung, unbezahlt Guten Morgen Bücherwürmer! Doppelt genäht hält besser, deshalb habe ich für euch heute nicht nur eine, sondern zwei Re...