Sonntag, 28. Januar 2018

Neuerscheinungen Februar 18


Hallo meine Lieben! Heute möchte ich euch vier Bücher vorstellen, die Ende Januar oder im Februar erscheinen werden und auf die ich mich schon sehr freue! Ich würde mich freuen in den Kommentaren etwas darüber zu erfahren, auf welche Bücher ihr euch freut. :)



↠Eine handvoll Lila, Ashley Blake Herring

Inhalt: Lila lackierte Fingernägel sind das Markenzeichen von Grace und ihrer Mutter Maggie. Dabei könnten sie sonst nicht unterschiedlicher sein: die ehrgeizige Grace will nach der Schule Musik studieren, denn sie ist eine begabte Pianistin. Ihre Mutter dagegen ist das personifizierte Chaos und stolpert von einer schlechten Entscheidung in die nächste, ohne zu verstehen, was sie ihrer Tochter damit antut. Erst als Eva in ihr Leben tritt, glaubt Grace, sich mit ihrer Hilfe endlich aus den Fängen ihrer Mutter und der engen Kleinstadt befreien zu können. Doch als Maggie immer mehr an Bodenhaftung verliert, steht auch die Zukunft der beiden Mädchen auf dem Spiel. Jetzt ist es an Grace, sich und Eva zu retten, und endlich zu lernen, wie man liebt und wie man loslässt.

Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension Windjammer

Hallöchen ihr Lieben! Heute darf ich euch ein wundervolles Buch von einer absolut sympathischen Autorin vorstellen. Es geht um das Buch Windjammer von Tessa Millard. Ihr wisst nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, als sie mir gemailt hat und fragte, ob ich Interesse an dem Buch hätte. Nun ich möchte mich deshalb nochmals bei der Autorin für das Rezensionsexemplar bedanken. 



Eckdaten

Titel: Windjammer – das Tagebuch des Evan LaCour
Autor: Tessa Millard
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 219
Verlag: BoD
Preis: 8,99 Euro

Sonntag, 21. Januar 2018

WTR Februar

Guten Abend! Wie versprochen, der zweite Beitrag für heute. In diesem Blogpost geht es darum, welche drei Bücher ich im Februar unbedingt lesen möchte, natürlich würde es mich freuen, in den Kommentaren zu erfahren, welche Bücher  euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen!
Viel Spass und los geht’s! :)


Bildergebnis für the gentleman's guide to vice and virtue

↠ The Gentlemans Guide to Vice and Virtue, Mackenzi Lee
Inhalt: In­halt   
Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und Felicity) oder gegen ihre Gefühle füreinander (Monty und Percy). Aber am Ende dieser abenteuerlichen Reise finden sie alle drei nicht nur zueinander, sondern auch zu sich selbst.

Rezension Das Mädchen im blauen Mantel

Guten Morgen meine Lieben! Diese Rezension ist der erste von zwei Beiträgen, die heute online kommen werden, also seid gespannt. Die Thematik dieses Buches ist keinesfalls eine einfach und ich habe mehr als nur zwei Tränen darüber vergossen. Ich möchte mich auch gerne nochmals beim cbj Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.
 


Eckdaten

Titel: Das Mädchen im blauen Mantel
Originaltitel: The Girl in the blue Coat
Autor: Monica Hesse
Übersetzt von: Cornelia Stoll
Format: Gebunden
Seitenzahl: 379
Verlag: cbj
Preis: 16,50 Euro

Samstag, 20. Januar 2018

Rezension Das Ende der westlichen Weltordnung

Guten Tag ihr Bücherwürmer! Ich hoffe euch allen geht es gut und es freut mich, dass ihr wiedermal den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Auch heute habe ich eine Rezension für euch und zwar wiedermal zu einem Sachbuch. Vielen Dank an den Pantheon Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Eckdaten

Titel: Das Ende der westlichen Weltordnung – eine Erkundung auf vier Kontinenten
Autor: Andrea Böhm
Format: Broschur
Seitenzahl: 271
Verlag: Pantheon
Preis: 17 Euro

Sonntag, 14. Januar 2018

Rezension Die Welt von Outlander

Guten Tag meine Lieben! Nun, heute gibt es eine Rezension für alle Outlander-Fans unter euch! Es geht allerdings nicht um die Originalbücher von Diana Gabaldon, denn diese habe ich, wie ich euch leider gestehen muss, selbst noch nicht gelesen. Ja, ich weiss, Schande über mich. Dafür habe ich aber die ersten zwei Staffeln der TV-Serie gesehen. Und dazu gibt es auch ein Buch. Also nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, es geht um das Buch: Die Welt  von «Outlander» - das ultimative Begleitbuch zur Serie! Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag für das Rezensionsexemplar!
 


Eckdaten

Titel: Die Welt von «Outlander» - das ultimative Begleitbuch zur Serie
Originaltitel: The Outlander Companion Volume Two
Autor: Diana Gabaldon
Übersetzt von: Barbara Schnell
Format: Gebunden
Seitenzahl: 821
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 29.99 Euro

Samstag, 13. Januar 2018

Rezension Celaenas Geschichte

Guten Morgen ihr Bücherwürmer! Ich hoffe euch allen geht es gut und es freut mich, dass ihr wiedermal den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Auch heute habe ich eine Rezension für euch und zwar zu einem Buch von einer meiner Lieblingsautorinnen. Es ist mir eine grosse Ehre, dass ich dieses Buch vom dtv Verlag als Rezensionsexemplar erhalten habe, ein herzliches Dankeschön dafür!



Eckdaten

Titel: Throne of Glass – Celaenas Geschichte
Originaltitel: The Assassin’s Blade
Autor: Sarah J. Maas
Übersetzt von: Ilse Layer
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 467
Verlag: dtv
Preis: 9.95 Euro

Samstag, 6. Januar 2018

Rezension Burn

Hallöchen meine Lieblingsbücherwürmer! Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. Sie ist aber zum zweiten Band einer Reihe. Lest diese Rezension also nur, wenn ihr das Buch «Scan – im Visier des Feindes» schon gelesen habt! Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!



Eckdaten

Titel: Burn – der Anfang vom Ende
Autoren: Walter Jury und Sarah Fine
Übersetzt von: Coralie Brandt
Band: 2 von 2
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 397
Verlag: cbt
Preis: 9.99

Mittwoch, 3. Januar 2018

Rezension Das Lied der Krähen

Guten Abend ihr Lieben! Das ist tatsächlich meine erste Rezension im neuen Jahr und ich bin erfreut darüber, dass ich sie über ein so himmlisches Buch schreiben darf. Ein grosses Dankeschön geht an dieser Stelle an den Droemer-Knaur-Verlag für das Rezensionsexemplar!



Eckdaten

Titel: Das Lied der Krähen
Originaltitel: Six of crows
Autor: Leigh Bardugo
Übersetzt von: Michelle Gyo
Format: Broschur
Teil: 1 von 2
Seitenzahl: 581
Verlag: Knaur
Preis: 16.99

Wenn Worte meine Waffe wären {Rezension}

*Werbung Guten Abend ihr Lieben! Heute melde ich mich bei euch mit einer Rezension. Das wunderbare Buch, das ich heute besprechen möchte, ...